Dies ist die Infoseite für unsere Erlebnistour "Marrakesch, das orientalische Handwerk und Essaouira"

 

Liebe reiselustige Interessenten, mit dieser Erlebnisreise die wir für Maler, Raumausstatter, Stukkateure und alle am marrokanischen Orient Interessierte zusammengestellt haben, möchten wir Euch begeistern für die marokkanischen Städte Marrakesch und Essaouira, die Kultur und das Leben der Berber und das orientalische Handwerk.

 

Dafür begeben uns auf eine interessante Spurensuche nach uralten Bauwerken, Traditionen und Handwerkstechniken.

 

Die Teilnehmer an dieser Reise erkunden mit den Reiseleitern André und Hakim das orientalische, das traditionelle, aber auch das moderne Marrakesch. Sie erhalten

einen Eindruck von vielen Lebensbereichen in Marokko.

 

Die Reise beinhaltet folgende Programmpunkte:

 

 

1. Tag Donnerstag, 16.11.2017

Am Dienstag Nachmittag starten wir unsere Reise vom Airport Ffm Hahn mit Ryanair nach Marrakesch.

Nachdem wir in Marrakesch gelandet sind, werden wir von meinem Freund Hakim Lgssiar am Airport abgeholt und in unser Hotel einem Riad in der Medina, der Altstadt von Marrakesch begleitet.

Anschließend besuchen wir nach dem Einchecken der Zimmer den berühmten Nachtmarkt Jemaa EL Fna in der Medina von Marrakesch.

 

Dort werden wir an einem der zahlreichen Essensstände mit den Berbern unser erstes orientalisches Abendessen haben und anschließend den Nachtmarkt erkunden.

 

2. Tag Freitag

Nach dem Frühstück auf der Dachterrasse unseres Riads begeben wir uns zur ersten Stadtbesichtigung

mit Hakim in die Souks, den Basar und einige der orientalischen Sehenswürdigkeiten die Marrakesch zu bieten hat. Nach Beendigung der Stadtbesichtigung fahren wir mit der Caléche, der Pferdekutsche durch die Medina und die Neustadt zum Jardin Majorelle.

 

Am Abend besuchen wir ein orientalisches Restaurant und lassen uns bei einer Bauchtanzshow

kulinarisch verwöhnen.

 

 

3. Tag Samstag

An diesem Tag fahren wir nach dem Frühstück mit einem Minibus zu einer handwerlichen Manufaktur in der die Berber aus Ton viele Gebrauchsgegenstände wie Vasen, Becher usw. aber auch Dachziegel und Klinkersteine herstellen. Dort lassen wir uns auch die handwerkliche Kunst Tongefässe mit Tadelakt

zu veredeln vorführen.

 

Danach fahren wir in Richtung Ourikatal und Besichtigen den Animagarten von André Heller.

Auf unserem weiteren Weg entlang des Flußbett werden wir in einem typischen Berberhaus einer

Teezeremonie beiwohnen und erfahren wie die Berben den traditionellen Minztee zubereiten.

 

Am Abend besuchen wir das La Maison Arabe, das älteste Riad in der Stadt Marrakesch. Dort werden

wir im Restaurant essen und in der Pianobar den Tag ausklingen lassen.

 

 

4. Tag Sonntag

An diesem Tag unserer Reise starten wir am Morgen zu unserem 2. Teil der Stadtbesichtigung

von Marrakesch. Dieses Mal führt uns Hakim zunächst durch den Handwerkersouk Haddadine

in dem wir den unzähligen Handwerkern in ihren kleinen Werkstätten über die Schulter schauen dürfen.

Anschließend zeigt uns Hakim noch das alte jüdische Viertel, die Mellah und die Kasbah von

Marrakesch, die Saadiensgräber und den Bahia Palast.

 

Danach schauen wir mal, ob wir einen orientalischen Spa finden, indem wir uns von Kopf bis Fuß

verwöhnen lassen können.

 

Am Abend schlendern wir noch einmal durch den Trubel des Nachtmarkt und suchen uns ein Restaurant

mit gemütlicher, orientalischer Dachterrasse.

 

Wer danach noch genügend Energie für das marokkanische Nachtleben hat, kann mit uns eine

französische Disqothek besuchen.

 

 

5. Tag Montag

Am Vormittag besuchen wir das staatlichen Handwerkerzentrum Artisanal Handcraft in Marrakesch

indem sehr viele unterschiedliche Kunsthandwerkswerkstätten untergebracht sind.

Wir haben die Gelegenheit in Ruhe das vielfältige Angebot der Handwerker zu durchsöbern und können

noch einige handgefertigte marokkanische Souvenirs ergattern.

 

Am Nachmittag setzen wir unsere Reise mit Subratour fort und lassen

uns nach Essaouira, der alten portugiesischen Festungsstadt am Atlantik bringen.

 

Dort angekommen beziehen wir unser Hotel, ebenfalls ein orientalischer Riad, der sich auch Mitten

in der Altstadt in der Nähe der alten Festungsmauern befindet.

 

Am Abend werden wir die alten und engen Gassen von Essaouira zum ersten Mal bei Nacht durchstöbern.

 

6. Tag Dienstag

An diesem Reisetag nehmen wir uns nach dem Frühstück auf der Dachterrasse unseres Riad, bei dem uns eine frische Atlantikbrise um die Ohren weht, ausgiebig Zeit die Festungsanlage und den Strand von Essaouira zu erkunden. In den alten und verwinkelten Gassen gibt es viel Interessantes und Historisches zu entdecken.

Den Sandstrand von Essaouira kann man zu Fuß oder auf dem Rücken eines Kamel erleben. Oder man spaziert mit den Füßen im Atlantik am Strand entlang und wer möchte kann auch im Atlantik baden gehen.

 

Am Abend zeigen wir Euch den im Verhältnis zu Marrakesch sehr kleinen Souk von Essaouira und den Goldschmuckbasar.

 

In einem der zahlreichen Restaurants können wir uns frisch gefangen Fisch servieren lassen.

 

7. Tag Mittwoch

An diesem Tag starten wir nach dem Frühstück mit Claudia von Berbertours zu einer ganz besonderen Exkursion. Zuerst werden wir auf einem original Berbermarkt landestypische Lebensmittel einkaufen, danach werden wir mit viel Spaß auf einer Biofarm gemeinsam ein landestypisches Essen mit Tajine und selbstgebackenem Fladenbrot zubereiten und auf einer Sonnenterrasse verzehren.

 

http://de.berberlands.org/berber---kochkurs.html

 

Auf dem Rückweg wird uns Claudia noch zu einer Frauenkooperative begleiten, in der wir erfahren werden wie das weltweit bekannte Arganöl in Marokko produziert und verarbeitet wird.

 

An unserem letzten gemeinsamen Abend in Marokko können wir noch die letzten verbliebenen Dirhams in unserer Tasche gegen schöne Souvenirs aus der Stadt der Winde eintauschen und uns ganz gechillt auf den Rückreisetag in die Heimat einstimmen.

 

8. Tag Donnerstag

An diesem Tag treten wir leider schon wieder die Heimreise direkt von Essaouira über Marrakesch

zurück zum Airport Hahn im Hunsrück an. Wir starten gegen 12 Uhr und werden gegen 23 Uhr in

Deutschland ankommen.

 

Kosten pro Person 680.- € incl. Flug, Unterkunft mit Frühstück und Reiseleitung

Zusatzkosten entstehen für: Einzelzimmerzuschlag 120.- €

Verpflegung und Getränke ( Individuell )

Exkursion mit Claudia in Essaouira 75.- €

Eintrittsgelder für Jardin Majorell und Animagarten 30.- €

 

Achtung ! Ihr benötigt für die Einreise nach Marokko einen gültigen Reisepass, der noch mind.

bis Mitte 2018 gültig sein sollte.

TADELAKT IST MAGIC

 

Was ist eigentlich der Tadelakt ?


Der Tadelakt (gesprochen Tade-lakt, von marokkanisch/berberisch: dellek = kneten, zerdrücken; arabisch: تدلاكت) ist ein antiker marokkanicher Kalkputz. Durch die starke Verdichtung bei der Verarbeitung und die Beschichtung mit Ölivenölseife ergibt sich eine hohe Festigkeit und Wasserbeständigkeit der Beschichtung sowie ein Glanzeffekt.

Entwickelt wurde Tadelakt – nach mündlicher Überlieferung – vor mehreren hundert Jahren von Berbern zur Abdichtung von Zisternen. Später wurde er für Hamams, die islamischen Dampfbäder, zum hochwertigen Glanzputz weiterentwickelt und anschließend auch für die Veredelung von Paläste verwendet.

Tadelakt wird aus einem natürlichen, hochhydraulischen Muschelkalk aus der Region um Marrakech gewonnen.

(Quelle: Wikipedia)

 

Mit uns können Sie die traditionelle Verarbeitung von Tadelakt hautnah kennenlernen. Wir bringen Sie mit marokkanischen Handwerker zusammen, denen Sie gerne bei der Herstellung von Tadelakt über die Schulter schauen können. Wir zeigen Ihnen wie die traditionellen Werkzeuge angewendet werden und Sie dürfen auch gerne selbst mit Hand anlegen.

 

Es ist amüsant für uns zu erleben, wie die Menschen in Marokko darauf reagieren, wenn wir uns für deren Art der Wandgestaltung interessieren, denn in Marokko ist der Tadelakt das, was bei uns die Rauhfaser ist.

 

Daher gibt es auch sehr unterschiedliche Qualitätsstufen von Tadelakt, die wir Ihnen alle zeigen werden.

 

In Marrakesch werden aber nicht nur Wandflächen, sondern auch Dekorationsgegenstände wie Tajinen, Schalen und Vasen mit Tadelakt veredelt. Auch dabei werden wir zusehen können.

 


 

 

 

 

 

 

Entdecke die Welt - entdecke mit uns Marrakesch

 

 

Klicke auf das Bild der Koutoubiamoschee und der Muezzin ruft Dich zum Gebet

 

Klicke auf die Fahne und Du hörst die Marokkanische Nationalhymne

 

 

Klicke auf das Foto vom König

Mohammed VI und er nimmt

Dich mit in seine Lieblingskönigstadt direkt nach Marrakesch.

 

 

Wer noch mehr aktuelle

Informationen zu

Marokko haben möchte,

dem empfehle ich den

Besuch der Seite:

 

www.marokko.com

 

 

 

 

  Wenn Sie, liebe Touristen, einmal Marrakesch erkunden möchten,

dann können Sie sich vertrauensvoll an mich wenden.

Wir organisieren für Sie ihren Aufenthalt von der Unterbringung

über die Stadtführungen bis hin zum Besuch interessanter Events

in der Stadt oder der Umgebung.

Wir betreuen Sie alleine, aber auch größere Gruppen !

 

Dr. Hakim Lgssiar, Staatlich geprüfter Reiseleiter für gesamt Marokko, Schwerpunkt: Marrakesch,

Sie erreichen mich unter:

 

dr-hakimm@hotmail.fr

oder  

00212-(0)-650513237 

 

Nutzen Sie auch gerne mein Kontaktformular.

 

 

 

 

Aus NEON November 2013

 

 

Zeitungsartikel aus Neon, zum Lesen einfach anklicken !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Marrakesch-Touristen,

 

der schnellste Weg nach

Marrakech von Deutsch-

land aus führt u.a. über den

Flugplatz Hahn auf dem

Hunsrück !

 

Mit Ryanair fliegt man

preisgünstig jeden

Samstag, Dienstag und

Donnerstag hin und zurück.

 

Zum Buchen geht es

über folgenden Link:

 

www.ryanair.com

 


 

Der Beruf des Gipsschnitzer ist ein uraltes traditionelles Handwerk in Marokko. Die Handwerker schnitzen mit einer Art Stechbeitel filigrane Muster in Gipsplatten mit denen dann die Häuser verziert werden.

 


 

Aus einem Tuch einen Turban zu wickeln ist gar nicht so einfach ... aber seht selbst !

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hakim lizenzierter Reiseleiter für Marokko/Marrakech

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.